Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn». Foto: Rodo Wyss.

Mani Matter im Worb-Bähnli in Bern 1972: Aufnahmen für den Umschlag der Schallplatte «Ir Ysebahn».
Foto: Rodo Wyss.


Öffnungszeiten

Di–So 10.00–17.00
Do 10.00–19.00
Feiertage geöffnet

Aus sicherheitstechnischen Gründen dürfen sich maximal 50 Personen im Ausstellungsraum aufhalten, was an Wochenenden zu Wartezeiten führen kann.

Eintritt

Erwachsene CHF 10.–
red. CHF 8.–
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis.

iPad

Erstmals bietet das Landesmuseum Zürich, anstelle der klassischen Audioguides, iPads an. Alle Texte, Lieder und Filmausschnitte sowie Interviews können über das iPad angewählt, gelesen und gehört werden. Diese ermöglichen das Eintauchen in die Inhalte der Ausstellung und in die Lied- und Dichtkunst Matters nach eigenem Belieben.

Das iPad ist integraler Bestandteil der Ausstellung. Sie erhalten es gegen Vorweisung eines Personalausweises/Führerscheines direkt beim Ausstellungseingang.

iPad für Kinder & Jugendliche

Kinder können die Ausstellung mit dem iPad selbstständig entdecken. Das iPad erhalten Sie gegen Vorweisung eines Personalausweises/Führerschein direkt beim Ausstellungseingang. Eine Zusammenarbeit mit dem Kinderprogramm «Zambo» von Schweizer Radio und Fernsehen.

SRF

Zambo



Tel. +41 (0)44 218 65 11
E-Mail: kanzlei@snm.admin.ch
Öffnungszeiten
Di - So 10:00 - 17:00 Uhr
Do 10:00 - 19:00 Uhr

Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen